zur Psychologie der sozialen Prägung

June 10, 2020

Unter Prägung versteht die Psychologie eine gelernte Verhaltensweise, die in einer sensiblen Periode, also in einer entsprechend empfänglichen Lebenssituation - zumeist in früher Kindheit - für ein Leben lang erworben wird. Auch im Jugend- und Erwachsenenalter (z.B. Berufsprägungen) ist diese Entwicklung des Charakters und der Persönlichkeit möglich; hierzu drei Beispiele:

a) aus dem Tierreich die berühmten Studien von Konrad Loren, wenn die Graugänse nach dem Schlüpfen ihrem ”Führkumpan" - also Lorenz - auf Schritt und Tritt folgen.

b) aus den Erfahrungen von Menschen, wenn sie von der ”Liebe auf den ersten Blick” sprechen.

c) aus der Politik, wenn die Zeitung DER STANDARD am 26.5.2020 über ”Frühe Prägung” schreibt; siehe das Bild zu diesem Bericht…

Die Prägung ist definitiv, sie ist auch im Basketballspiel zu beobachten!

 

Please reload

Aktuelle Einträge

April 1, 2020

Please reload